13.02.2014 | Austria

S&T AG eröffnet Cloud-Kompetenzzentrum in der Adria-Region

S&T Kroatien richtet "HP Cloud Center of Excellence" ein

Die kroatische Landesgesellschaft der S&T AG hat in Zusammenarbeit mit Hewlett Packard ein Cloud-Kompetenzzentrum eingerichtet. S&T Kroatien bietet mit dem von HP zertifizierten Cloud Center of Excellence (CCoE) die Möglichkeit, verschiedenste "Out-of-the-box"-Lösungen aus dem Cloud-Umfeld im Einsatz zu zeigen. Das Unternehmen erhielt aufgrund der umfangreichen Expertise bei Design, Implementierung, Betrieb und Wartung von Cloud-Computing-Systemen als erster Partner in der Adria-Region eine Zertifizierung als "HP Gold Cloud Builder Specialist".

Die Ausstattung des CCoE umfasst u. a. Server, Storage- und Netzwerkprodukte die, gemeinsam mit Dienstleistungen und verschiedensten Softwareprodukten, in der Cloud nahtlos zusammenarbeiten und Unternehmen beispielsweise dabei helfen können, Geschäftsprozesse zu beschleunigen, flexibler zu sein oder Kosten zu senken, indem teure Investitionen in Anlagen durch laufende betriebliche Aufwendungen kompensiert werden.

Produkte- und Dienstleistungen im Cloud-Bereich zählen seit mehreren Jahren zu den sehr erfolgreichen Geschäfts- und Entwicklungsschwerpunkten der S&T AG, die seit 2010 u. a. Kooperationspartner des im Softwarepark Hagenberg angesiedelten Christian-Doppler-Labors, einer wissenschaftlichen Einrichtung im Bereich "Client Centric Cloud Computing", ist.

Mit rund 1.500 Mitarbeitern und Niederlassungen in 19 zentral- und osteuropäischen Ländern zählt das an der Frankfurter Börse notierte Unternehmen (ISIN AT0000A0E9W5, WKN A0X9EJ, SANT) zu den drei größten IT-Lösungsanbietern bzw. Systemhäusern in Osteuropa und konnte im vergangenen Geschäftsjahr rund 340 Mio. EUR erlösen. Durch den kontinuierlichen Ausbau des Geschäfts mit Eigentechnologien für vertikale Märkte ist im laufenden Jahr vor allem eine überproportionale Ergebnissteigerung geplant.