19.05.2017 | Austria

S&T hat Raiffeisen-Deal abgeschlossen (trend 05/2017)

Übernahme. Im Oktober 2016 hat die Linzer S&T-Gruppe das Drittmarktgeschäft von Raiffeisen Informatik gekauft und jüngst die 90 Kunden und 100 Mitarbeiter offiziell übernommen. Am gemeinsamen neuen Standort in der Brehmstraße (Wien 11) arbeiten 170 Mitarbeiter für S&T. Betrieben werden in Wien jetzt zwei Rechenzentrumsstandorte: das erst 2014 von Raiffeisen eröffnete in Stadlau und als Back-up jenes in der Linienbrunngasse.