04.07.2014 | Austria

S&T AG schließt Kapitalerhöhung erfolgreich ab

Die S&T AG (WKN A0X9EJ) hat die angekündigte Kapitalerhöhung unter Ausschluss des Bezugsrechts erfolgreich abgeschlossen. Das Stammkapital von 39.337.459 Aktien wurde dabei durch die Platzierung von 3.933.745 Aktien bei institutionellen Investoren im In- und Ausland auf 43.271.204 Aktien erhöht. Der Ausgabebetrag lag bei EUR 2,80 je Stückaktie und unterschreitet den maßgeblichen Börsenpreis nicht wesentlich. Berechnet wurde der insoweit maßgebliche Börsenpreis auf Basis der Schlusskurse der Aktie im XETRA-Handel der Frankfurter Wertpapierbörse während der letzten 10 Handelstage. Die neuen Aktien wurden im Wege eines beschleunigten Platzierungsverfahrens (Accelerated Bookbuilding) qualifizierten Anlegern sowie ausgewählten weiteren Investoren im Rahmen einer Privatplatzierung zum Kauf angeboten. Somit floss der S&T AG ein Bruttoemissionserlös über EUR 11,0 Millionen zu. Die Transaktion war deutlich überzeichnet.

Die Mittel aus der Kapitalerhöhung stärken die Finanzposition und das Eigenkapital der S&T AG und werden für das weitere organische und anorganische Wachstum der Gesellschaft verwendet.