08.11.2013 | Austria

Tipp der Woche: S&T (Capital Depesche, 08.11.2013)

Die Aktie von S+T haben wir bereits zwei Mal als Tipp der Woche empfohlen, in Depesche 15/10 und in Depesche 24/13. Doch erst vor wenigen Wochen ist der Titel in die Gänge gekommen – nach einer mehr als zwei Jahre andauernden Seitwärtsbewegung. Bei dem IT-Dienstleister, der sich wie Bechtle oder Cancom im zukunftsträchtigen Cloud-Computing- Geschäft bewegt, zeigt die Geschäftsentwicklung nach oben: Der Umsatz lag in den ersten neun Monaten 2013 bei 238,3 Mio. Euro, ein Plus von 2,6 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Der Überschuss nahm um knapp 20 Prozent auf 6,2 Mio. Euro zu.

Im Gesamtjahr will S+T bei einem Umsatz von 350 Mio. Euro einen Gewinn von zwölf Mio. Euro einfahren. Die Zuversicht rührt aus der vollen Auftragspipeline, die per Ende September um mehr als 40 Prozent auf 301 Mio. Euro zugenommen hat. „Die zunehmende Sorge um Datensicherheit im Lichte des NSA-Abhörskandales belebt das Geschäft“, teilte das Unternehmen mit. „Für 2014 stehen die Zeichen daher wieder auf stärkerem Wachstum.“ Angesichts der guten Perspektiven ist der Titel nicht nur im Branchenvergleich, sondern auch bei separater Betrachtung außerordentlich günstig bewertet. Das 2014er-KGV liegt bei gerade mal acht. Die Aktie könnte durchaus in Kursregionen um vier Euro vordringen. Risikobereite Anleger legen sich einige Stücke ins Depot!
Capital Depesche