03.09.2011 | Austria

Quanmax plant Einstieg bei S&T AG

Das Management der Quanmax AG (Linz) hat heute gemeinsam mit der grosso Holding GmbH (Wien) als Finanzpartner ein Termsheet zur Zeichnung von zirka 80 Prozent an der S&T AG (Wien) unterzeichnet. Das Termsheet regelt die Bedingungen des Einstiegs bei S&T im Zuge einer Kapitalerhöhung sowie die Restrukturierung der Finanzverbindlichkeiten. Die Transaktion ist an Bedingungen geknüpft, zu denen unter anderem die Zustimmung der S&T-Aktionäre, die Zustimmung der notwendigen Gremien und Kartellbehörden sowie die Erteilung des Sanierungsprivilegs durch die Übernahmekommission zählen. Für Quanmax ist der Einstieg bei S&T ein wichtiger Schritt bei der Umsetzung der geplanten Ostexpansion. Die S&T AG ist bereits in neun osteuropäischen Ländern als renommierter Anbieter von IT-Lösungen tätig und kann zukünftig auf die gesamte Quanmax-Produktpalette zugreifen. Quanmax geht davon aus, dass S&T aufgrund der umfangreichen Synergien bereits 2012 wieder in die Gewinnzone zurückkehrt.